• Kostenloser Versand ab 150€
  • Versandfertig in 24 Std.
  • Gebührenfreier Rechnungskauf
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Internationaler Versand

Bilderleuchten

Bilderleuchten rücken Ihre Gemälde oder Wandteppiche immer in das richtige Licht und betonen so gekonnt Ihre Wanddekoration. Achten Sie bei Bilderlampen immer auf den geeigneten Lichtfarbton und  einen ausreichenden Abstand zu Ihrem Gemälde um Verfärbungen zu vermeiden. Idealer Weise Wählen Sie eine LED Bilderleuchte die ohne Infrarotstrahlung auskommt und somit ein wärmeneutrales Licht  abstrahlt - mittlerweile können Sie auf eine Vielzahl an LED-Leuchten zurückgreifen mit einen angenehmen Warmton und einem hohen Farbwiedergabewert.

Weitere Innenleuchten finden Sie unter der gleichnamigen Rubrik auf unserer Startseite.

13 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
LEDS-C4 Siena LED kurz, Bilderleuchte

LEDS-C4 Siena LED kurz, Bilderleuchte

ab
182,00 €

Minitallux Orizzonte 50 Wandleuchte Blattgold

Minitallux Orizzonte 50 LED Wandleuchte

ab
259,00 €

Nimbus Roxxane Home short kaltweiß Wandleuchte

Nimbus Roxxane Home short kaltweiß Wandleuchte

545,00 €
/ statt 564,00 €

-3%
Nimbus Rim R 9 extrawarm

Nimbus Rim R 9 extrawarm

ab
359,00 €

Nimbus Roxxane Home short warmweiß Wandleuchte

Nimbus Roxxane Home short warmweiß Wandleuchte

545,00 €
/ statt 564,00 €

-3%
Nimbus Roxxane Home short extrawarm Wandleuchte

Nimbus Roxxane Home short extrawarm Wandleuchte

545,00 €
/ statt 564,00 €

-3%
Nimbus Rim R 49 warmweiß

Nimbus Rim R 49 warmweiß

ab
585,00 €
/ statt 607,00 €

-3%
Nimbus Rim R 36 warmweiß

Nimbus Rim R 36 warmweiß

ab
469,00 €

Nimbus Rim R 9 warmweiß

Nimbus Rim R 9 warmweiß

ab
359,00 €

LEDS-C4 Siena LED groß, Bilderleuchte

LEDS-C4 Siena LED groß, Bilderleuchte

ab
264,00 €

Kompetente telefonische
Service-Beratung,
bei uns kein Problem!

Montag - Freitag
08:00 - 19:00 Uhr
+49 (0) 6202 9384-6837
Nimbus Rim R 49 extrawarm

Nimbus Rim R 49 extrawarm

ab
585,00 €
/ statt 607,00 €

ab 24h -3%
Nimbus Rim R 36 extrawarm

Nimbus Rim R 36 extrawarm

ab
469,00 €

ab 24h
LEDS-C4 Siena LED mittel, Bilderleuchte

LEDS-C4 Siena LED mittel, Bilderleuchte

ab
236,00 €

13 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Das könnte Sie auch interessieren

Interessantes über Bilderleuchten

Leuchten für Bilder und Objekte

Wollen Sie in Ihrem Wohnraum stylische Akzente setzten, ist die Beleuchtung von Bildern genau das Richtige. Um ihre Wirkung entfalten zu können, sollten die Kunstwerke durch akzentuiertes Licht, das aus einer Entfernung von ca. 1-1,50m von der Wand auf das Bild strahlt, von ihrer Umgebung hervorgehoben werden. Es macht dabei keinen Unterschied ob es sich um eine Fotografie, oder einen Original Kunstdruck handelt. Sie sollten aber darauf achten, dass bei glasgerahmten Bildern die Beleuchtung so ausgerichtet werden muss, dass der Betrachter nicht durch Reflexionen gestört wird. Angestrahlte Bilder oder Objekte ziehen jedoch nicht nur verstärkt die Aufmerksamkeit auf sich, sondern tragen außerdem zu einer angenehmen und anregenden Lichtstimmung im Raum bei. Für die Bilderbeleuchtung bieten sich drei Lösungen an:

Die erste Möglichkeit sind deckenbezogene Ein- oder Aufbaubaustrahler. Hierbei treten die Leuchten in den Hintergrund, während das Licht und das Objekt selbst in den Vordergrund gestellt werden. Sollten Sie Ihre Kunstwerke öfter mal auswechseln bietet sich die zweite Möglichkeit an: Galerie-Lichtschienensysteme die an die Wand montiert werden. Diese sind durch ihre Flexibilität besonders gut geeignet. Die Strahler, die üblicherweise eine Ausladung von ca. 40-60cm haben, lassen sich problemlos auf der Schiene verschieben und passen sich so, den sich immer wieder ändernden Anforderungen ganz leicht an. Die Galerieschienen gibt es sowohl in Niedervolt, als auch in Hochvolt Technik für LEDs oder Halogenlampen. Das beste Licht bieten die Niedervolt-Halogenleuchten, jedoch wird hierfür ein Trafo benötigt, der, bei vorhandenen Stromauslass, auf der Wand montiert werden kann. Sollte dies nicht funktionieren, kann er auch am Schienenende oder in einem Schrank untergebracht werden, wobei er dann mit einem der Zeichen „M“, „MM“- oder „F“-Zeichen gekennzeichnet sein muss, was ihm die erlaubt auf brennbaren Untergründen montiert zu werden. Zudem bietet sich bei den Schienensystemen die Möglichkeit zum Beispiel Deckenfluter zusätzlich einzubringen, um für das allgemeine Raumlicht zu sorgen.

Die dritte Möglichkeit: Einzelne Bilderleuchten. Sie setzten Lichtakzente und betonen das Bild. Besonders bei kleinen Wänden bieten sich die Bilderleuchten an. Es gibt die Leuchten in mannigfacher Ausführung mit Leuchtstoff-, LED- oder Halogentechnik und in den unterschiedlichsten Designs. Hierbei müssen Sie aber auf gewisse Unterschiede achten. Während die LED- und Leuchtstofflampen mit einer flächigen Ausleuchtung und Energieeffizienz punkten, weisen Halogenlampen eine bessere Farbwiedergabe auf, brauchen hierfür jedoch mehr Energie.

Berücksichtigen müssen Sie außerdem, dass Originalgemälde UV-Strahlung gegenüber sehr empfindlich sind. Nicht nur Tageslicht, sondern auch künstliche Beleuchtung können, bei einer dauerhaften Beleuchtung, die Farben der Bilder beschädigen und ausbleichen Spezielle Filter, die UV- und Wärmestrahlung reduzieren wird zum Schutz wertvoller Gemälde empfohlen.

Da eine gute Farbwiedergabe ihre Bilder möglichst natürlich erscheinen lässt, sollten Sie beim Kauf eines Leuchtmittels auf den Farbwiedergabewert Ra achten. Er bestimmt wie originalgetreu Objekte unter künstlichem Licht wirken. Objekte erscheinen bei Ra 100 zu 100% natürlich. Für eine gute Bildbeleuchtung sollten sie ein Leuchtmittel mit einem Farbwiedergabewert von mindestens Ra 80-100 wählen. In der Regel haben Halogenlampen als besten Wert Ra 100, Leuchtstofflampen oder Energiesparlampen Ra 80-90.

Neben Bildern können Sie natürlich auch Ihre Skulpturen durch richtige Beleuchtung in Szene setzen, damit es seine Wirkung zur Gänze entfalten kann. Um die Dreidimensionalität mit Licht- und Schatten zu unterstreichen, sollte das Licht auf das Objekt, aus mehreren Richtungen her strahlen. Bestens geeignet sind hierfür Engabstrahlende Halogenspots. Auch hier müssen Sie entscheiden ob Sie sich für Halogenlampen entscheiden, die eine bessere Farbwiedergabe haben, oder entscheiden Sie sich für die wegen ihrer minimale Baugröße und schwachen Wärmeentwicklung geeigneteren LEDs.