• Kostenloser Versand ab 150€
  • Versandfertig in 24 Std.
  • Gebührenfreier Rechnungskauf
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Internationaler Versand

Arbeitsleuchten

Hier finden Sie eine Vielzahl an Schreibtischleuchten, Pendelleuchten oder Stehfluter; und egal ob Designleuchte oder funktionale Arbeitsplatzbeleuchtung - das Licht sollte immer im Vordergrund stehen. Achten Sie z.B. bei der Wahl Ihrer Schreibtischlampe auf eine ausreichende und im Idealfall dimmbare Beleuchtungsstärke sowie der Möglichkeit das Licht ausreichend ein- und verstellen zukönnen.

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Nimbus Roxxane Fly

Nimbus Roxxane Fly

224,00 €
/ statt 299,00 €

ab 24h -25% LED
Artemide Tolomeo Lettura Leseleuchte

Artemide Tolomeo Lettura Leseleuchte

286,00 €
/ statt 365,00 €

ab 24h -21%
Artemide Tolomeo Micro Tavolo inkl. Tischfuß

Artemide Tolomeo Micro Tischleuchte mit Fuß

ab
173,00 €
/ statt 220,00 €

ab 24h -21%
Baltensweiler Fez S DTW LED-Stehleuchte

Baltensweiler Fez S DTW LED-Stehleuchte

ab
1.230,00 €

ab 24h LED
Artemide Demetra Micro Parete LED-Wandleuchte

Artemide Demetra Micro Parete LED-Wandleuchte

195,00 €
/ statt 230,00 €

ab 24h -15% LED
Artemide Tolomeo Parete

Artemide Tolomeo Parete Wandleuchte

ab
187,00 €
/ statt 221,00 €

ab 24h -15%
Artemide Tolomeo Basculante Terra

Artemide Tolomeo Basculante Terra Stehleuchte

459,00 €
/ statt 540,00 €

ab 24h -15%
Artemide Tolomeo Tischleuchte

Artemide Tolomeo Tischleuchte

ab
239,00 €
/ statt 283,00 €

ab 24h -15%
Artemide Tolomeo Mini Tischleuchte

Artemide Tolomeo Mini Tischleuchte

218,00 €
/ statt 277,00 €

ab 24h -21%
Kompetente telefonische
Service-Beratung,
bei uns kein Problem!

Montag - Freitag
08:00 - 19:00 Uhr
+49 (0) 6202 9384-6837
Artemide Tolomeo Micro LED

Artemide Tolomeo Micro LED-Tischleuchte

246,00 €
/ statt 290,00 €

ab 24h -15% LED
Artemide Tolomeo Lettura LED

Artemide Tolomeo Lettura LED-Leseleuchte

365,00 €
/ statt 430,00 €

ab 24h -15% LED
Catellani-Smith LED-Tischleuchte Miss Stick

Catellani & Smith LED-Tischleuchte Miss Stick

ab
412,00 €
/ statt 434,00 €

-5% LED
Artemide Demetra LED-Schreibtischleuchte

Artemide Demetra LED-Schreibtischleuchte

306,00 €
/ statt 360,00 €

ab 24h -15% LED
Bankamp Toledo 7650/400 LED-Deckenleuchte

Bankamp Toledo 7650/400 LED-Deckenleuchte

310,00 €
/ statt 365,00 €

-15% LED
Baltensweiler Let K

Baltensweiler Let K mit Tischklemme

ab
830,00 €
/ statt 862,00 €

LED
Artemide Tolomeo Basculante Tavolo Tischleuchte

Artemide Tolomeo Basculante Tavolo Tischleuchte

295,00 €
/ statt 348,00 €

ab 24h -15%
Artemide Tolomeo Basculante Lettura Leseleuchte

Artemide Tolomeo Basculante Lettura Leseleuchte

360,00 €
/ statt 425,00 €

-15%
Artemide Tolomeo Tavolo LED

Artemide Tolomeo LED-Tischleuchte

308,00 €
/ statt 363,00 €

ab 24h -15% LED
Luceplan Fortebraccio Terra mit Dimmer

Luceplan Fortebraccio Terra mit Dimmer

ab
259,00 €
/ statt 273,00 €

-5%
SLV Büro-und Arbeitsleuchte 171270

SLV Büro-und Arbeitsleuchte 171270

190,00 €
/ statt 349,00 €

ab 24h -45%
Bopp Leuchten Arco LED-Stehleuchte

Bopp Leuchten Arco LED-Stehleuchte

699,00 €
/ statt 963,00 €

-27% LED
Baltensweiler Halo LED S Stehleuchte

Baltensweiler Halo LED S Stehleuchte

1.460,00 €
/ statt 1.547,00 €

-5% LED
pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Das könnte Sie auch interessieren

Interessantes über Arbeitsleuchten

Richtiges Licht für das Arbeiten daheim

Die meisten Menschen können sich nicht vorstellen wie Licht uns und unser Wohlergehen beeinflusst. Umso wichtiger ist die richtige Arbeitsplatzbeleuchtung die auf unser Arbeitsumfeld und Arbeitsleistung einwirken. 2015 gab es in Deutschland mehr als vier Millionen Selbstständige, von denen viele von zu Hause aus und wie Studien zeigen, meist länger arbeiten, als Menschen in Festanstellung. Da sollte eine gute Beleuchtung von Markenherstellern wie Artemide, Lumina, Occhio, Grimmeisen, Basis Designleuchten oder Bopp Leuchten im Arbeitszimmer, die die Leistungsfähigkeit unterstützt, eine tragende Rolle spielen. Im Idealfall sollte das Licht so professionell wie in einem Bürogebäude ausgelegt sein. Da es die, zumeist im privaten Bürobereich nicht ist, sollte Wert darauf gelegt werden, dass das Lichtkonzept stimmt.

Durch die richtige Beleuchtung werden außerdem die Augen unterstützt.

Wer längere Zeit am Stück lesen möchte, sollte daher auf eine richtige Beleuchtung achten. Dies sorgt für ein entspannteres Leseerlebnis, da zusätzliches Licht die Augen unterstützt. Geht es um spezielle Sehaufgaben, wie Lektüre lesen, braucht es neben der Deckenleuchte noch weiteres Licht zur Ergänzung. Zu einem ausgewogenem Lichtmix aus Allgemein- und Platzbeleuchtung rät licht.de, eine allgemeine Brancheninitiative. Die Verbindung aus zum Beispiel Deckenleuchten oder Wandfluter, die für eine gewisse Grundhelligkeit sorgen, und eine Stand- oder Stehleuchten, für ein direktes gerichtetes Licht auf den Lesebereich, eignet sich bestens um ihren Augen das Lesen zu erleichtern. Wand- oder Klemmleuchten mit einem beweglichen Kopf, eignen sich für oft wechselnde Sitzpositionen. Eine Kombination, die ideal ist zum Lesen ist außerdem ein Deckenfluter mit integriertem Schwenkarm, da er indirektes Raumlicht nach oben abgibt und gleichzeitig akzentuiertes Leselicht liefert.

Behagliche Lichtstimmung

Warmweiße Lichtfarbe im Bereich von 2.700 bis 3.000 Kelvin, sowie einen guten Farbwiedergabeindex (Ra 90) eignen sich bestens um eine behagliche Stimmung im Wohnbereich zu kreieren. Das Licht sollte idealerweise seitlich oder von hinten auf ein Buch fallen, während die Lichtquelle einen breiten Ausstrahlungswinkel bieten sollte. Außerdem sollte die Lichtquelle außerdem dimmbar sein, um sich der jeweiligen Stimmung anpassen zu können. Der Kontrast zwischen Raumlicht und Leselicht sollte jedoch nicht zu groß sein, da die Augen, die dadurch die Helligkeitsunterschiede ausgleichen müssen, schneller ermüden. Sie sollten daher für eine ausreichende Grundhelligkeit sorgen. Der zu hohe Kontrast lässt sich außerdem durch indirektes Licht vermeiden, das auf die Wände strahlt und von ihnen wiedergegeben wird. Um den Energieverbrauch zu senken, können sparsame Lichtquellen wie Energiesparlampen oder LEDs genutzt werden.

Weitere Voraussetzungen für eine perfekte Arbeitsplatzbeleuchtung

Um die ideale Arbeitsplatzbeleuchtung zu finden, sollten Sie Ihre persönlichen Bedürfnisse berücksichtigen, wie zum Beispiel Ihr Alter. Da die Notwendigkeit für mehr Licht mit dem Alter steigt, sollten Sie dies in Ihre Entscheidung mit einbeziehen. Folgen falscher Beleuchtung, Reflexionen und Blendungen sind Kopfschmerzen und empfindliche Augen. Außerdem versucht unser Körper schlechtes Licht und Sichtverhältnisse auszugleichen, dadurch nehmen wir meist unbewusst eine schlechte Körperhaltung ein, was zusätzlich zu Verspannungen im Nacken-, Schultern- und Rückenbereich führt. Beim Homeoffice sollte die gesamte Arbeitsfläche gleichmäßig ausgeleuchtet werden. Hierbei bietet sich eine Pendellösung an, um Platz zu sparen. Die gleichmäßige Ausleuchtung, gelingt bei Verwendung von Leuchtstoffröhren durch Spiegelraster, bei LEDs durch Linsen, mit seitlich angesetzten Lichtpunkten oder durch Lichteinspeisung in Kunststoff. Dadurch werden Reflexionen auf glänzenden Tischoberflächen oder auf dem Bildschirm vermieden. Den Raum zusätzlich so zu beleuchten, dass auch Regale und Schränke ausreichend Licht abbekommen, erreicht man mit der Variante direkt oder indirekt strahlend. Dringt in den Raum wenig Tageslicht, sodass meist um die Mittagszeit schon eine künstliche Beleuchtung vonnöten ist, wirkt sich energetisch optimal eine Tageslichtanpassung durch Sensorik aus. Dieser ist meist in der Leuchte integriert oder über einen separaten Sensor zu bedienen. Die Leuchte wird dann automatisch, je nach Tageslichteinfall automatisch auf das gewünschte Lichtniveau gedimmt.

Anstatt einer Pendelleuchte können Sie auch Stehleuchten verwenden, die neben den Schreibtisch gestellt werden. Diese haben die gleichen Eigenschaften wie eine Pendelleuchte, sind aber eine flexiblere Lösung. Bei filigranen Tätigkeiten, wie beispielsweise malen, nähen, modellbau etc. wird, um Farben unverfälscht zu erkennen, besonders Wert auf „tageslichtechtes“ Licht gelegt. Der Idealfall ist natürlich das Sonnenlicht. Der sogenannte Farbwidergabeindex Ra oder CRI vergleicht das Tageslicht mit der künstlichen Lichtquelle. Weißes Licht ist eine Mischung aus elektromagnetischen Strahlen zwischen 380nm und 780nm. Um das verständlicher zu machen, stellen Sie sich vor, Sie schauen einen Regenbogen an. Die einzelnen Lichtfarben entstehen durch die Brechung am Wassertropfen, wodurch die einzelnen Lichtfarben aufgespalten werden.

Sowohl bei LEDs, als auch Leuchtstofflampen kommt es auf den Farbwidergabeindex an.

Dieser ist auf dem Datenblatt oder der Verpackung der Leuchte zu sehen. Die Farbwiedergabe kennzeichnet, die farbliche Wirkung einer Lampe, die ihr Licht auf farbigen Gegenständen hervorruft. Von acht häufig vorkommenden Testfarben wird hierbei der Index abgeleitet, wobei ein Ra =100 für den besten Wert steht. In häufig benutzen Räumen sollte der Wert über 80 sein. Das Kinderzimmer wird vielseitig genutzt, häufig findet man hier jedoch nur eine zentrale Deckenbeleuchtung. Der Schreibtisch ist meist seitlich angebracht, wodurch es gegebenenfalls zu Schattenbildung durch den Benutzer kommt. Um der Schattenbildung aus dem Weg zu gehen, sollten Rechtshänder daher Licht von Links, Linkshänder Licht von rechts bekommen. Ideal geeignet, ist hierfür eine Wand- oder Tischleuchte. Sie Sollten aber darauf achten, dass die Leuchte in Funktion und Beweglichkeit, wie Armlänge und Ausstrahlungswinkel passend ist. Falls Sie viel in den Abend- oder Nachtstunden lesen, empfiehlt es sich den gesamten Raum aufzuhellen. Beleuchten Sie nur den Lesestoff verlangen Sie von Ihren Augen eine erhöhte Adaptionsleistung, die auf Dauer zu Ermüdung führt. Der Lesestoff sollte möglichst gleichmäßig und ohne Reflexe ausgeleuchtet werden. Dies erreichen Sie durch eine gute Entblendung der Lichtpunkte und mit einer entsprechenden Auswahl an Ausstrahlungswinkel. Störende Multischatten können bei LED-Leuchten mit mehreren Lichtpunkten auftreten. Der Leuchtkopf der Lampe sollte sich an unterschiedlichen Lesepositionen anpassen lassen. Für das Lesen im Bett empfiehlt sich eine schwenkbare, sowie höhenverstellbare Leuchte. Ihre Konzentration lässt sich durch die Zusammensetzung der Lichtfarbe, bei LED-Leuchten steigern. Immer mehr Leuchten sind im Handel unter dem Begriff „Humen Centric Lighting“ zu finden. Diese empfinden das weiße Licht der Tageszeiten nach und können von Ihnen manuell nach Ihrem Wohlempfinden, oder vorprogrammiert zum Beispiel passend zur Tageszeit, gesteuert werden. Das Arbeiten mit Tablets und Laptops ermöglicht es, aus jedem beliebigen Platz einen Arbeitsplatz zu machen.

Die Lampenonline GmbH hält hierfür die verschiedensten Lösungen bereit. Ein großes Thema ist hierbei die Stromversorgung in vielerlei Varianten, die von der batteriebetriebenen Leuchte, bis hin zur Stromversorgung über den Computer reicht.